Reference Photos

Paciens 9Paciens 9Paciens 3Paciens 3

Abstehende Ohren können zu Hänseleien, Problemen in der Schule oder am Arbeitsplatz und zu einer Beeinträchtigung des Selbstvertrauens führen.

Durch eine Otoplastik können große oder abstehende Ohren korrigiert werden indem sie näher an den Kopf gebracht werden und die Ohrknorpel neu geformt und ggf. auch teilweise entfernt werden.

Wie kann mir eine Ohrkorrektur helfen?

Eine Ohrkorrektur kann das Aussehen eines Menschen dramatisch verbessern, indem abstehende Ohren in eine normale Position gebracht werden. Meist wird das Abstehen durch eine unterentwickelte Ohrfalte verursacht. Es können aber auch andere Veränderungen vorliegen, die es notwendig machen, dass zusätzliche Korrekturen vorgenommen werden. Eine Ohrkorrektur kann die Ohren neu formen, sie verkleinern, sie symmetrischer gestalten und sie näher an den Kopf bringen.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Bei einer Ohrkorrektur werden die Ohrknorpel im allgemeinen neu geformt und angelegt um das Abstehen der Ohren zu korrigieren. Nähte werden auf der Rückseite der Ohrknorpel gesetzt um das Ohr in der neuen Position zu halten. Die Narben bleiben hinter dem Ohr versteckt, so dass sie hinterher praktisch kaum sichtbar sind.

Zu Beginn der Operation wir zunächst ein Hautschnitt auf der Rückseite der Ohren in der natürlichen Falte am Übergang vom Ohr zum Kopf gemacht. Ohrknorpel und Haut wie nötig um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. In manchen Fällen wird der Ohrknorpel nach Korrektur mit dauerhaft verbleibenden Nähten wieder vernäht.

Wie lange dauert die Operation?

Eine Ohrkorrektur dauert etwa 1 Stunde pro Ohr. Die Dauer der Operation hängt von der erforderlichen Operationstechnik und dem Ausmaß der notwendigen Korrektur ab.

Muss ich im Krankenhaus bleiben?

Wahrscheinlich nicht. Der Eingriff wird meistens ambulant in einer Tagesklinik durchgeführt, so dass Sie nach einigen Stunden wieder nach Hause gehen können. Die Operation kann in örtlicher Betäubung vorgenommen werden
Wird meine Hörfähigkeit durch die Operation beeinträchtigt?
Nein. Die Operation betrifft nur das äußere Ohr (Ohrmuschel), nicht das Mittelohr oder Innenohr, die für das Hören verantwortlich sind.

Werde ich sichtbare Narben haben?

In den meisten Fällen nicht. Die Narben sind gut hinter der Ohrmuschel versteckt. Sollten Sie jedoch eine Veranlagung zu Narbenproblemen, wie z.B. zur Ausbildung von Keloiden, haben.

Was habe ich nach der Operation zu erwarten?

Sie sollten für einige Wochen nach der Operation ein Stirnband tragen um die neu geformten Ohren zu schützen. Wenn Sie das Stirnband am Arbeitsplatz tragen können, können Sie wahrscheinlich schon bald nach der Operation wieder zur Arbeit gehen.

Wie lange dauert es bis ich mich von allem wieder erholt habe?

Nach etwa 1 Woche können bereits wieder normale Tätigkeiten aufgenommen werden, wobei Sie für mindestens 6 Wochen oder länger sehr vorsichtig sein müssen um die Ohren zu schützen. Damit es nach der Operation zu keiner Infektion oder Nachblutung kommt, müssen Sie sehr aufpassen und die Ohren sauber halten. Wenn die Ohren in den ersten Monaten nach der Operation nach vorne gebogen werden, besteht die Gefahr das Operationsergebnis zu zerstören. 

Reference Photos

A szakmai társaságok logóit csak érvényes tagsági viszonnyal rendelkező orvos használhatja!

www.ishrs.org BAHRS
 

 
 
 
 
 

Felkeltettük az érdeklődését? Lépjen velünk kapcsolatba!

Copyright © 1998-2007 Sikos Asthetische, Plastische Chirurgie All rights reserved
Nutzung unserer Website Sie genehmigen die Verwendung von Cookies im Rahmen der Richtlinie über Cookies enthalten.