Reference Photos

Am äußeren weiblichen Genitale finden sich die großen (äußeren) Schamlippen (Labia majora) und die kleinen (inneren) Schamlippen (Labia minora). Normalerweise werden die kleinen Schamlippen von den großen von außen bedeckt.

Die inneren Schamlippen können jedoch vergrößert sein. Dies kann einerseits angeboren sein, andererseits durch altersbedingte Erschlaffung des Gewebes oder durch Geburten verursacht werden.

Paciens 6Paciens 6

Durch die operative Schamlippenverkleinerung sollen die inneren Schamlippen auf eine normale Größe reduziert werden, so dass sie wieder durch die großen Schamlippen bedeckt werden. Das Ausmaß der operativen Verkleinerung der Schamlippen wird allerdings vorher individuell zusammen mit der Patientin festgelegt. Bei Größenunterschieden werden die Schamlippen aneinander angeglichen. Meist kann der Eingriff ambulant durchgeführt werden.

Die Operation kann in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose vorgenommen werden.

Paciens 11Paciens 11Paciens 11Paciens 11

Reference Photos

A szakmai társaságok logóit csak érvényes tagsági viszonnyal rendelkező orvos használhatja!

www.ishrs.org BAHRS
 

 
 
 
 
 

Felkeltettük az érdeklődését? Lépjen velünk kapcsolatba!

Copyright © 1998-2007 Sikos Asthetische, Plastische Chirurgie All rights reserved
Nutzung unserer Website Sie genehmigen die Verwendung von Cookies im Rahmen der Richtlinie über Cookies enthalten.